Willkommen auf der Website der Gemeinde Wettingen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

Buchtipp 31/2018 der Gemeindebibliothek Wettingen

Verborgene Kräfte


Jugendbuch von Marliese Arold
Hamburg : Edel:Kids, 2018



Die bekannte Autorin Marliese Arold startet eine neue Reihe mit dem wohlklingenden Namen ,Der magische 8. Tag‘. Darin findet die 13-jährige Laura eine alte Taschenuhr in einem versteckten Fach im Schreibsekretär ihres Vaters. Weil sie sich beeilen muss, um noch schnell mit dem Vater zu essen, bevor sie nach dem Wochenende wie gewohnt zurück zur Mutter fährt, steckt sie die Uhr ein.

Während dem Leser langsam klar wird, dass die Handlung nach unserer Zeit spielt – selbstfahrende Autos und Haushaltsroboter bestimmen den Alltag – macht die Protagonistin eine unglaubliche Entdeckung: Seit sie die Taschenuhr gefunden hat, gibt es für Laura einen zusätzlichen Tag in der Woche!
Sie erwacht nämlich eines Tags und landet unversehens in einem traumartigen Abenteuer mit Kutschfahrt, Schlosswassergraben und internatartiger Schule, in der man schweben lernen kann, falls man das Talent dazu hat. Nach mehrmaligem Hin- und Herrutschen zwischen den Welten anerkennt Laura, dass es einen magischen Dazwischentag gibt, den nicht alle finden, und macht sich auf die Suche nach ihrer besonderen Fähigkeit. Sie ist froh, dass sie nicht nur in der realen Welt, sondern auch hier an diesem geheimnisvollen Ort Freundinnen findet, die wie sie viel zu lernen haben. Als sie per Zufall im Keller einen verschlossenen Raum voller goldener Zahnräder entdeckt, der wie das Innere einer Uhr aussieht, erinnert sie sich an einen Spruch, den sie erlauscht hat: Diese Welt birgt ein Geheimnis, welches in Gefahr ist, und ihre Aufgabe wird sein, es zu schützen.

Und so beginnt für Laura und ihre Freundinnen ein aufregendes Abenteuer… Doch Lauras grösste Sehnsucht – ihre vergangene Kindheit mit intakter Familie in einem alten Haus mit grossem Garten – bleibt bestehen. Leider lässt sich die Zeit nicht zurückdrehen.
Buchtipp
 

Datum der Neuigkeit 2. Aug. 2018


Druck Version  PDF