Willkommen auf der Website der Gemeinde Wettingen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

Tagesstrukturen Wettingen im Dienste von Familie und Beruf

Der Gemeinderat hat seine Stellungnahme auf die Petition von Yvonne Hiller betreffend eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Wettingen verabschiedet und auf www.petitio.ch veröffentlicht.

Wettingen tut viel für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. So existieren Tagesstrukturen, welche eine freie Wahl von Betreuungstagen, Mittagstisch und Frühbetreuung ermöglichen. Jede Familie kann für sich entscheiden, wann das Kind zuhause betreut wird und wann es in eine Tagesstruktur soll. Die Anbieter von Kitas und den Tagesstrukturen sind sehr flexibel und ermöglichen auch unter dem Jahr Anpassungen an die wechselnden Bedürfnisse der Familien. Zurzeit existieren keine Wartelisten und es konnte in den letzten Jahren für alle angemeldeten Kinder ein Platz in den Tagesstrukturen gefunden werden. Weiter werden Kinder begleitet, welche nicht am Schul- bzw. Kindergartenstandort betreut werden und eine grössere Strasse queren müssen.

Alle Anbieter leisten täglich einen grossen Einsatz zum Wohl der betreuten Kinder und damit zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Allen Beteiligten in diesem Thema wird für das grosse Engagement gedankt.

Mit der neuen Ressourcierung und der Einführung des neuen Aargauer Lehrplans an der Schule Wettingen sollte es auch möglich sein den Anmeldetermin früher anzusetzen. Damit hätten die Eltern früher Klarheit über den zugeteilten Platz in den Tagesstrukturen.

Schulpflege und Gemeinderat haben für diese Legislatur den Aufbau einer Tagesschule in Angriff genommen. Das wird das Angebot insbesondere für Eltern, welche ihre Kinder während der ganzen Woche fremdbetreuen lassen möchten, beträchtlich erweitern. Der weitere Ausbau der Tagesstrukturen an den gut besuchten Standorten wird vorangetrieben. Wettingen investiert annähernd zwei Millionen Franken für die Tagesstrukturen, die Kitas und die Subventionierung schwächer gestellter Familien. Wettingen ist familienfreundlich, das zeigt auch die weitere Zunahme von Schülerinnen und Schülern an der Wettinger Schule. Familien ziehen nach Wettingen oder sie bleiben in Wettingen. Das ist ein klares Zeichen für eine kinderfreundliche Gemeinde und gut ausgebaute, adäquate Betreuungsstrukturen.



Datum der Neuigkeit 11. März 2019


Druck Version  PDF