Willkommen auf der Website der Gemeinde Wettingen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

Buchtipp 39/2019: Die Bluse. Comic von Bastien Vivès

Die Bluse

Bastien Vivès
Aus dem Französischen von Andreas G. Förster
Reprodukt 2019


Séverine lebt in Paris und führt eine festgefahrene Beziehung mit einem Nerd, der sich mehr für Spiele und Serien interessiert als für sie. Als Heldin dieses Comics trägt sie ein „Kostüm“, im Gegensatz zu den hautengen Overalls von Bat- oder Superman, besteht ihres jedoch aus einer simplen weissen Seidenbluse. Das geliehene Kleidungsstück verleiht ihr auf magische Weise Selbstvertrauen und macht aus dem Mauerblümchen eine attraktive, selbstbestimmte Frau, die begehrliche Männerblicke auf sich vereint. Séverine verabschiedet sich von ihrem eintönigen Leben und stürzt sich in lustvolle und gefährliche Abenteuer.
Die Mittel um den Augenblick der „Verwandlung“ zu unterstreichen, setzt Bastien Vivès geschickt ein. So sind die Augen der Männer hinter Brillengläsern verspiegelt oder schlicht weggelassen bis zum Zeitpunkt, wo Séverine die Bluse anzieht. Auf einmal öffnen sich die Augen ihrer Betrachter und scheinen sie ab diesem Moment erst wahrzunehmen.
Vivès zeichnet und komponiert diese Geschichte auf aussergewöhnliche Weise, seine reduzierten Strips in schwarz-weiss deuten viele Details an, die den Lesern das Leben in einer europäischen Grossstadt vor Augen führen. Das digitale Kommunizieren findet hier genauso Einzug wie die latente Angst vor Terror, mit der unsere westlichen Nachbarn täglich konfrontiert sind. Als „Antithese“ zu den bekannten Heldencomics wird Séverine so zu einer Bezwingerin der Fallen des Alltags, sie löst ihr selbstgeschnürtes Korsett und verströmt in der Bluse eine subtile Erotik.
Comictipp
 

Datum der Neuigkeit 24. Sept. 2019


Druck Version  PDF