Willkommen auf der Website der Gemeinde Wettingen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

Sperrung und Umleitung Landstrasse

Wettingen, Kantonsstrasse K 275 Landstrasse; Busspur Geisswies

Sperrung und Umleitung für die Erneuerung des Lugibachdurchlasses

Seit Mai 2015 wird an der Landstrasse das Projekt Busspur Geisswies reali-siert. Neben der Strassenverbeiterung für die Busspur und der Lichtsignalan-lage am Knoten Land-/Otelfingerstrasse muss der Lugibachdurchlass beim Knoten Land-/Lugibachstrasse aus Kapazitätsgründen erneuert werden. Für die Bauarbeiten am Lugibachdurchlass muss die Landstrasse von der Otel-fingerstrasse bis zum Knoten Tägerhardächer

vom Samstag, 24. September 2016, 06.00 Uhr
bis Montag, 26. September 2016, 05.00 Uhr

für jeglichen Motorfahrzeugverkehr gesperrt werden. Für beide Fahrrichtun-gen besteht eine signalisierte Umleitung via Halbartenstrasse, Tägerhard-strasse und Tägerhardächer.

Von der Sperrung ist auch der öffentliche Busverkehr betroffen. Die RVBW-Linie 1 wird am Samstag umgeleitet. Die Haltestelle Kreuzkapelle wird nicht bedient. Die Erschliessung aller Liegenschaften an der Land- und Otelfin-gerstrasse ist gewährleistet.

Ab dem Montag, 26. September 2016, 05.00 Uhr ist wieder das bestehende Einbahnregime auf der Landstrasse eingerichtet. Die Richtung Wettingen fahrenden Fahrzeuge können ab dann wieder die Landstrasse benutzen. Der Verkehr Richtung Würenlos und Autobahn wird weiterhin via Halbarten-, Tä-gerhardstrasse und Tägerhardächer umgeleitet. Das Einbahnregime wird vo-raussichtlich bis Dezember 2016 bestehen bleiben.

Die zugehörigen Belagsarbeiten erfordern trockenes und warmes Wetter. Bei schlechter Witterung verschiebt sich die Strassensperrung um eine Woche auf den 1. bis 3. Oktober 2016.

Das Departement Bau, Verkehr und Umwelt bittet die Verkehrsteilnehmenden um Nachsicht für die unvermeidlichen Behinderungen und dankt für das Ver-ständnis.

Aarau, 02.09.2016
Der Kantonsingenieur

Datum der Neuigkeit 15. Sept. 2016


Druck Version  PDF