Willkommen auf der Website der Gemeinde Wettingen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

Buchtipp 41/2016: Vögel auf Weltreise. Kindersachbuch von Fleur Daugey und Sandrine Thommen

Vögel auf Weltreise : alles über Zugvögel / Fleur Daugey ; Sandrine Thommen
Jacoby & Stuart, 2016 / Kindersachbuch

Der Sommer neigt sich dem Ende entgegen, es wird kühler, und plötzlich sind die Vögel weg. Wohin sind sie gezogen, und warum?
Wissenschaftler denken, Zugvögel habe es schon immer gegeben, beweisen kann man es aber nicht, da die Veränderung des Klimas über längere Zeiträume geschah und damit auch die Anpassung der Zugvögel daran schwer messbar ist. Zudem gibt es Vogelarten wie der Girlitz, die beides machen – ein Teil dieser Sperlingsvögel lebt dauerhaft sesshaft im Süden, der andere wandert nord-südwärts.

Halten Vögel Winterschlaf? Fliegen sie nachts? Warum fliegen sie in Gruppen? Wie kann man Vogelzüge dokumentieren? Übersichtlich gestaltet, wird vielen Fragen in kurzen Kapiteln nachgegangen: Zugrouten werden auf Karten dargestellt, Rekorde gesammelt (Doppelschnepfen schaffen eine Strecke von 4500 Kilometer in zwei Tagen), Gefahren wie Berge, Ozeane, Wüsten oder Wolkenkratzer erwähnt. Vögel nutzen den Wind, sie stellen sich auf Richtungswechsel ein und ändern darum auch mal die Route. Sie sind Meister der Orientierung und besitzen einen inneren Kompass und ein geerbtes GPS-Programm. Um ein perfekter Weltreisender zu werden, passen viele Vögel vor dem Flug ihre Form oder ihre Gewohnheiten an.

Ein grosser Genuss ist dieses ausgezeichnete naturkundliche Buch ab dem ersten Öffnen – es riecht gut, das schwere feine Papier liegt angenehm in der Hand. Es informiert die jugendlichen Leser mit zahlreichen liebevollen Zeichnungen und sorgfältigen Texten. Ein tolles Buch, unbedingt zu empfehlen.
Vögel auf Weltreise
 

Datum der Neuigkeit 13. Okt. 2016


Druck Version  PDF