Willkommen auf der Website der Gemeinde Wettingen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

Schulpflegebesoldung wird reduziert

Im Hinblick auf die neue Amtsperiode 2018/2021 ist die Entschädigung der Schulpflege neu festzulegen.

Seit der Einführung der Geschäftsleitung Schule haben die Anzahl Schulpflegesitzungen und somit auch die Sitzungs- und Taggelder deutlich abgenommen. Die Jahrespauschale für die Schulpflege blieb unverändert.

Der Einwohnerrat hat das Postulat SVP vom 10. September 2015 betreffend Besoldung Schulpflege Wettingen am 1. September 2016 überwiesen. Dieses verlangt eine Reduktion der Entschädigung der Schulpflege um 30 %.

Ein Vergleich der Organisation und Kosten der Schulpflege der grössten Aargauer Schulen zeigt, dass Wettingen sowohl in absoluten Zahlen als auch bei den Kosten pro Schüler und Schülerin zu den günstigsten zählt.

Die Schulpflege hat im Hinblick auf die neue Amtsperiode 2018/2021 ihre Organisation und Besoldung überprüft und schlägt eine Änderung der Gemeindeordnung und eine Anpassung der Besoldung vor:
  • Reduktion der Anzahl Mitglieder von sieben auf fünf
  • Reduktion der Jahrespauschale von Fr. 95‘000.00 auf Fr. 70‘000.00
  • Die Sitzungs- und Taggelder werden neu analog der Regelung für den Gemeinderat ausgerichtet.
Durch die Reduktion der Anzahl Mitglieder und den Entfall zusätzlicher Sitzungsgelder an den rund zwölf ordentlichen Sitzungen der Schulpflege resultiert eine weitere Kostensenkung von jährlich rund Fr. 10‘000.00.

Insgesamt bedeutet dies eine Einsparung von rund Fr. 35‘000.00 pro Jahr, was in etwa den gemäss Postulat geforderten 30 % entspricht.

Datum der Neuigkeit 27. Feb. 2017


Druck Version  PDF