Willkommen auf der Website der Gemeinde Wettingen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

Die Gemeindebibliothek Wettingen als beliebter Treffpunkt

Immer mehr wird die Bibliothek zum Treffpunkt für Gross und Klein, für Jung und Alt sowie für Menschen aus unterschiedlichen Herkunftsländern. Mit zahlreichen attraktiven Veranstaltungen wird den verschiedensten Bedürfnissen Rechnung getragen.

Im Fokus stehen aber nach wie vor die Kinder und Familien und die Zahlen sprechen dabei eine deutliche Sprache: bei den Kindern bis 12 Jahren kann ein höchst erfreulicher Anstieg der aktiven Benutzer von 11.9 % ausgewiesen werden und auch die Ausleihzahlen bei den Bilder- und Kinderbüchern hat dementsprechend zugenommen. Zu diesem Erfolg haben mit Sicherheit die zahlreichen Veranstaltungen für diese Altersgruppen beigetragen. Nebst Bewährtem wie Lirum Larum Verslispiel, dem Kamishibai, den Adventsgeschichten oder der GschichteChischte wurden auch neue Angebote wie der Robotic-Nachmittag mit der HTW Chur oder die beiden Spieltage zusammen mit der Ludothek Wettingen rege besucht.

Der erneute Anstieg der Ausleihzahlen insgesamt um 3.1 % zeigt, dass die Bibliothek nach wie vor geschätzt und in Wettingen sowohl traditionell als auch digital gelesen wird. Absoluter Beliebtheit erfreuen sich dabei die Hit Bücher – Bestseller, die gleich in vier Exemplaren zur Verfügung stehen - aber auch die DVDs werden trotz Konkurrenz aus dem Internet ungebrochen stark nachgefragt. Der Sachbuchbestand wurde zwar verkleinert, dafür stark aktualisiert und auf die Bedürfnisse der Benutzer und Benutzerinnen zugeschnitten; so werden vor allem Bücher zu den Themen Schönheit, Gesundheit, Kochen, Handarbeiten und Garten sowie Reiseführer sehr gerne ausgeliehen.

Immer mehr entwickelt sich die Bibliothek zu einem Treffpunkt für ganz unterschiedliche Bedürfnisse: In der gemütlichen Kaffee-Ecke werden Tageszeitungen gelesen und in über 40 Zeitschriften geschmökert, viele Personen benutzen regelmässig das W-LAN, die beiden Internet-Arbeitsplätze sowie den Fotokopierer. Asylsuchende schnuppern dank dem Verein Treffpunkt das erste Mal Bibliotheksluft, leihen Medien aus dem ausgeweiteten Bestand Deutsch als Fremdsprache aus oder informieren sich an der Flyerwand über Angebote im Bereich Integration. Zahlreiche Kindergärten und Schulklassen nehmen an Führungen teil oder besuchen die Bibliothek regelmässig mit ihren Lehrpersonen. Gut etabliert sind auch die Veranstaltungen Schenk mir eine Geschichte in Albanisch und Italienisch und ebenso rege werden zwei- und mehrsprachige Bilderbücher ausgeliehen. Die Bibliothek ist neu auch alle vier Wochen mit einer Bücherkiste im Alterszentrum St. Bernhard präsent.

Bereits institutionalisiert sind die Erzählnacht im November, der Verkauf von antiquarischen Büchern, die beliebte Sommer-Lese-Aktion im tägi, der generationenübergreifende Prix Chronos sowie die beiden Lesungen im Frühling und im Herbst, letztes Jahr mit den Schweizer Autoren Bruno Ziauddin und Peter Krebs.

Ausblick
Die Bibliothek will Tradition und Innovation auch in Zukunft miteinander verbinden und weiterhin allen Bevölkerungsgruppen mit einem attraktiven und zeitgemässen Medienbestand offen stehen. Der Fokussierung auf Kinder, insbesondere auch mit Migrationshintergrund, sowie deren sprachlichen Förderung soll aber weiterhin oberste Priorität eingeräumt werden.

In diesem Jahr bietet die Bibliothek die Veranstaltung Schenk mir eine Geschichte nebst Albanisch und Italienisch auch noch in Türkisch an. Weiter wird eine engere Zusammenarbeit mit den Kindergärten und Schulen angestrebt.

Detailliertere Infos zu ebookplus sowie weitere Informationen zur Bibliothek finden Sie unter www.wettingen.ch/bibliothek oder auf der Facebook-Seite.

Datum der Neuigkeit 6. März 2017


Druck Version  PDF