Willkommen auf der Website der Gemeinde Wettingen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

Buchtipp 23/2019: Gaston Galerie der Katastrophen. 60 Jahre 60 Zeichner

Gaston - Galerie der Katastrophen. 60 Jahre - 60 Zeichner

Diverse Zeichner, aus dem Französischen von Marcel Le Compte
Carlsen Comics, 2018


So hat man Gaston noch nicht gesehen: Zum 60. Geburtstag von André Franquins Klassiker hat eine illustre Schar europäischer Comiczeichner eine Hommage an den fiktiven verträumten Redaktionsboten Gaston Lagaffe gefertigt. Gaston ist weit mehr als ein liebenswerter Chaot. Auch im Unterhaltungscomic hat es Platz für politische Überzeugungen und leise Anarchie. Comicfreunde jeden Alters werden sich an der vergnüglichen Gag-Parade erfreuen. Mit jeweils persönlichen Stilmitteln wirft jeder Zeichner einen modernen Blick auf die Slapstick-Missgeschicke und die aufreizend entschleunigte Lebensart der Figur. Mit Comics von Vehlmann & Yoann, Frank Pé, Lewis Trondheim, Olivier Schwartz, Blutch, Alain Dodier, José Luis Munuera, Guillaume Bouzard und vielen anderen. Das Titelbild stammt aus der Feder von Delaf.

André Franquin (1924-1997) gilt neben Hergé und René Goscinny als einer der stilprägendsten Vertreter der frankobelgischen Comics. Bekannt wurde er auch durch die Serien Spirou und Fantasio sowie des Marsupilamis. Ab Ende 1957 erhielt Gaston, bisher in Einzelillustrationen erschienen, erste Gastauftritte bei Spirou und wurde später als eigenständiger Charakter herausgelöst. Für Fans und Neueinsteiger werden aktuell Comics des grossen André Franquin vom Carlsen Verlag in einer remasterten Neuedition in chronologischer Reihenfolge, neu koloriert und gelettert, aufgelegt. Im Dezember erscheint Band Null „Die Akte Gaston“. Die ersten Bände sind in der Bibliothek Wettingen ausleihbar und werden fortgesetzt.
Buchtipp
 

Datum der Neuigkeit 6. Juni 2019


Druck Version  PDF