Willkommen auf der Website der Gemeinde Wettingen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

Batterien

In der Schweiz werden pro Jahr 120 Millionen Batterien (ca. 3'500 Tonnen) für Geräte verkauft. 70 % da-von werden rezykliert, doch gelangen immer noch zu viele Batterien in den Haus-haltskehricht. Dadurch gehen wertvolle Metalle verloren. Verbrauchte Batterien müs-sen von Gesetzes wegen an die Verkaufsstellen zurückgegeben oder bei Sammelstellen abgegeben werden.

Batterien und Akkus enthalten wertvolle Rohstoffe wie Eisen, Nickel, Mangan und Zink. Teilweise sind auch die schädlichen Schwermetalle Cadmium, Blei und früher auch Quecksilber enthalten. Als schweizerische Pionierleistung wurde anfangs der 90er Jahre in Wimmis (BE) eine spezielle Hochtemperatur-Verwertungsanlage für Haushaltbatterien errichtet. Die von der Batrec AG betriebene Anlage vermag Eisen, Mangan, Zink und Quecksilber zurückzugewinnen und die Schadstoffe in eine unschädliche Form zur Entsorgung überzuführen. Ni/Cd- und Blei-Akkus werden vor der Behandlung aussortiert und dafür spezialisierten Firmen zur Verwertung übergeben.

Mit dem Kauf einer Batterie oder eines Akkus (auch in Geräten, beispielsweise in einer Digitalkamera oder einem Mobiltelefon) erwirbt man automatisch das Anrecht auf deren sachgerechte Entsorgung. Im Kaufpreis ist eine vorgezogene Entsorgungsgebühr (VEG) enthalten, die den gesamten Recyclingprozess finanziert. Wer eine Batterie nach Gebrauch in den Abfall wirft, bringt sich um eine Dienstleistung, die er zwar bezahlt, aber nicht in Anspruch nimmt. Und er schadet der Umwelt, weil wertvolle Ressourcen nicht zurückgewonnen werden und giftige Schadstoffe in die Natur gelangen können.
Tipps  Rückgabe bei allen Geschäften die auch Batterien zum Verkauf anbieten, bei den Wertstoffsammelstellen oder im Entsorgungsplatz Untere Geisswies.
Wichtig  Batterien enthalten nicht nur äusserst giftige Schwermetalle, sondern auch wertvolle wiederverwertbare Rohstoffe. Aus beiden Gründen gehören Batterien nicht in den Kehricht.
Gebühren  Vorgezogene Entsorgungsgebühr (VEG) von derzeit CHF 3.20 pro Kilogramm im Verkaufspreis inbegriffen
Sammelstellen  01. Werkhof, 02. Rosengarten, 03. St. Anton, 04. Stiegelen, 06. Ecke Altenburg-/Mattenstrasse, 07. Winkelriedstrasse, 09. Alb. Zwyssigstrasse, 10. Feuerwehrmagazin, 11. Jurastrasse, 12. Tägipark, 13. Kloster, 14. Entsorgungsplatz
Produkte  Akkus; Alkali-Mangan-Batterien; Autobatterien; Batterien; Fahrzeugbatterien; Knopfzellen-Batterien; Kohle-Zink-Batterien; Lithiumbatterien; Nickel-Cadmium-Batterien/-Akkus; Quecksilberoxidzellen; Starterbatterien; Trockenbatterien; Zink-Kohle-Batterien; Zink-Luft-Knopfzellen
   Monogramm für Altbatterien


Druck Version  PDF