Willkommen auf der Website der Gemeinde Wettingen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

Bibliothek: Benutzung

Zuständiges Amt: Gemeindebibliothek

Hier finden Sie die ausführliche Benutzungsordnung.

Medienbestand
Die Gemeindebibliothek Wettingen führt ein breites Medienangebot für alle Altersgruppen. Sie finden über 33'000 Bücher, Comics, Hörbücher, Musik-CDs, Filme, Karten, Games, Zeitungen und Zeitschriften. Weiter gibt es eine Auswahl an fremdsprachigen Medien, insbesondere englische Bücher sowie ein und mehrsprachige Kinderbücher. Hinzu kommt eine stetig wachsende Anzahl E-Medien.

Sie können den ganzen Medienbestand und Neuerwerbungen im abrufen.

Weiteres Angebot
  • Gratis W-LAN und 2 Internetplätze zur Benutzung in der Bibliothek (mehr dazu)
  • 1 Fotokopiergerät (A4- und A3-Kopien / sw à 20 Rappen / farbig à Fr. 1.00)

Bibliotheksausweis / Einschreibung
Für die Ausleihe von Medien benötigen Sie einen Bibliotheksausweis. Sie können sich in der Bibliothek gegen Vorlage eines Personalausweises einschreiben; der Bibliotheksausweis wird Ihnen umgehend ausgestellt. Für Kinder bis zum vollendeten 5. Lebensjahr ist die Benutzung mit einer Buchstart-Benutzerkarte kostenlos (nur Bilderbücher). Danach bezahlen Kinder eine einmalige Gebühr von Fr. 5.00. Jugendliche bezahlen eine Jahresgebühr von Fr. 10.00, Erwachsene eine Jahresgebühr von Fr. 20.00.
Der Ausweis ist persönlich und bei jeder Ausleihe, Vormerkung, Verlängerung usw. vorzuweisen. Ein Ausweisverlust ist - um Missbrauch vorzubeugen - der Bibliothek unverzüglich zu melden. Der Ersatzausweis kostet Fr. 5.00.
Eine Adressänderung ist der Bibliothek ebenfalls so rasch als möglich mitzuteilen. Dies ist mittels Online-Formular möglich.

Ausleihe
Die Ausleihe ist kostenlos. Sie wird gegen Vorweisung des persönlichen, gültigen Bibliotheksausweises vorgenommen. Kinder mit einer Buchstartbenutzerkarte können nur Bilderbücher ausleihen (bis zum 5. vollendeten Lebensjahr). Kinder mit einer Kinderkarte können Bücher, Comics und Hörbücher ausleihen. Jugendliche (ab 12) und Erwachsene können alle Medien ausleihen. Bezüglich Anzahl Medien, die gleichzeitig auf einen Bibliotheksausweis ausgeliehen werden können, gibt es Limiten. Siehe Infoblatt Ausleihe maximal (PDF)!

Leihfrist
Die Ausleihfrist für DVDs beträgt 2 Wochen, für alle anderen Medien beträgt sie 4 Wochen.
eMedien sind für 3 Wochen ausleihbar. Siehe auch www.ebookplus.ch

Verlängerung
Alle Medien können 7 Tage vor Ablauf der Leihfrist 1-mal verlängert werden. Verlängerungen können im Online-Katalog, in der Bibliothek oder telefonisch während der Öffnungszeiten unter Angabe der Benutzernummer erfolgen.
Die Verlängerung ist nicht möglich, wenn eine Vormerkung vorliegt sowie bei den Oster- und Weihnachtsbücher.

Vormerkung

Medien können, sofern sie entliehen sind, im Online-Katalog gegen eine Gebühr von Fr. 2.00 vorgemerkt, d.h. reserviert werden.

Nachdem das vorgemerkte Medium in der Bibliothek zurückgegeben wurde, erhalten Sie per Mail oder Post eine Meldung zugeschickt, dass das von Ihnen angeforderte Medium eine Woche zur Abholung bereit liegt.

Sie können eine Vormerkung stornieren, solange das Medium noch nicht für Sie bereit liegt. Gebühren für nicht abgeholte Medien bleiben bestehen und sind zu bezahlen.

Mahnungen
Bei Fristüberschreitung werden pro Fälligkeitsdatum folgende Gebühren erhoben:
  1. Mahnung Fr. 3.00
  2. Mahnung Fr. 7.00
  3. Eingeschriebene Mahnung Fr. 15.00
Die 2. und 3. Mahnung folgen nach je zwei weiteren Wochen.
Bleiben die Rückrufe erfolglos, so leitet die Bibliothek, unter Anrechnung der Unkosten, die ihr am zweckmässigsten erscheinenden Massnahmen ein.
Bitte beachten Sie, dass Mahngebühren nach Fristablauf geschuldet werden. Die Mahnungen gelten also auch, wenn der Mahnbrief noch nicht bei Ihnen eingetroffen ist.

Beschädigung und Verlust
Die Medien sind sorgfältig zu behandeln, für beschädigte oder verlorene ist Ersatz mit entsprechenden Bearbeitungskosten zu leisten. Schäden an Medien dürfen nicht selbst repariert werden. Das Bibliothekspersonal ist auf vorhandene Schäden und Mängel aufmerksam zu machen.

Preis: gemäss Benutzungsordnung


zur Übersicht



Druck Version  PDF