Willkommen auf der Website der Gemeinde Wettingen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

Überblick

Datum Ereignis
1045 Erste urkundliche Hinweise über Wettingen
1144 Gräfin Udilhild von Lenzburg
1227 Der Abt verteilt seinen Grundbesitz
1227 Heinrich von Rapperswil kaufte den Grund zuhanden des Klosters
1227 Heinrich von Rapperswil, der Gründer der Abtei Wettingen
1227 Kleiner Vollstaat im Limmattal
1227 Urkunde von 1227
14. Okt. 1227 Klostergründung
1458 Ein Beispiel: Offnung 'Dorfrecht' um 1458
1594 Wehrhaftigkeit
1622 Inventar eines Hofes um 1622
1653 Reben
1683 Feuer im Hause, um 1683
1725 Feuer im Hause, um 1725
13. Juli 1735 Brand vom 13. Juli 1735 der Liegenschaft Josef Steimer
17. Apr. 1742 Feuersbrunst vom 7. April 1742
1. Juli 1761 Brand vom 1. Juli 1761
13. Sept. 1766 Die Brandgeschädigten vom 13. September 1766
24. Feb. 1780 Brand im Esch vom 24. Februar 1780
1799 Franz Georg Käuffeler erster Präsident
21. Aug. 1803 Gemeindeammann Franz Bopp
1804 Der erste Regiebetrieb der Gemeinde um 1804-1806
21. Jan. 1806 Brand vom 21. Januar 1806
1827 Bürgerregister von 1827
1830 Das Gastwirtschaftsgewerbe um 1830
1831 Die erste Dorfschmiede um 1831
1832 Bemühung um grössere Gemeindeautonomie
1832 Eigengewächswirtschaften
18. Juni 1833 Feuersbrunst vom 18. Juni 1833
16. Juli 1835 Die Flammen vom 16. Juli 1835
1840 10. eidgenössische Übungslager
1841 Kaspar Brühlmeier
13. Jan. 1841 Aufhebung des Klosters Wettingen
14. Dez. 1844 Bussen für Zuspätkommen an Gemeinderatssitzungen
5. Apr. 1845 Auswanderer
1847 Nordbahn
20. Jan. 1847 Lehrerseminar
20. Jan. 1847 Seminar Wettingen
März 1850 Brandstiftung
6. Nov. 1855 Gemeindehaushalt
31. Dez. 1855 Entschädigungen für Dienstleistungen
10. Nov. 1856 Vermögensausweis, Kompetenzsumme
1. Jan. 1857 Das Industriezeitalter
1857 Die Baumwoll-Spinnerei und -Weberei
1. Jan. 1863 Hängebrücke über die Limmat
4. Aug. 1866 Feuersbrunst, Gemeinderatsbeschluss vom 4. August 1866
27. Aug. 1866 Brandstiftung vom 27. August 1866
1868 Bussen um die 1868
30. Juli 1868 Bussenverfügungen
1870 Der Telegraph um 1870
1870 Die Bahnverbindung um 1870
1870 Die Postablage um 1870
1870 Entschädigung an die Wehrpflichtigen
1870 Gemeinde-Budget 1870
1. Dez. 1870 Volkszählung um 1870
1871 Gebäude um 1871
1871 Kreiseinteilung von 1871
1872 Bestätigungswahl vom Jahre 1872
12. März 1872 Examenessen und Schuljugendbibliothek
29. Juni 1872 Jugendfest vom 29. Juni 1872
9. Feb. 1875 Lohn des Unterlehrers
1876 Nationalbahn
1877 Der Konsumverein um 1877
1880 Ein Feuerwehrmann , in den 1880er Jahren
21. Jan. 1881 Kleidung des Wächters
11. Aug. 1883 Nachtwächter
9. Sept. 1888 Jugendfest vom 9. September 1888
1890 Wirtshäuser um 1890
1891 Boom um die Jahrhundertwende
1894 Der erste Telefonanschluss um 1894
1895 Die Dorfkirche
1896 Das Baugewerbe um 1896
1896 Schulhaus Sulperg
3. März 1898 Wasserversorgung
27. Apr. 1899 Polizeistunde um 1899
9. Dez. 1900 Die erste Bauordnung
1901 Wasserversorgung
1902 Die Einführung des elektrischen Lichtes
28. Dez. 1902 Baureglement zweiter Anlauf
1903 Darlehenskasse
1904 Der Formsand
1908 Elektritätsanlagen
1908 Fuhrhalterei um 1908
1908 Lägernschulhaus
1910 Besoldung
1910 Flugversuche
24. Apr. 1910 Die zweite Bauordnung
1918 Besoldung
1920 Die Gemeindebibliothek
1922 Pensionskasse
13. Dez. 1923 Das erste Baureglement
1930 Limmatwerk Wettingen der Stadt Zürich
Mai 1930 Elekrizitätswerk
1934 Klinik Sonnenblick
16. Feb. 1948 Bauverwaltung
19. Juni 1949 Schulhaus Altenburg
28. Apr. 1955 Bezirksschule
5. Juli 1957 Gemeindewappen
1959 Einweihung Rathaus
8. Juli 1960 Wochenmarkt
21. Jan. 1966 Erste Sitzung des Einwohnerrates
1970 Die zehn grössten Betriebe Wettingens um 1970 und 1975
1974 Sportzentrum Tägerhard
1975 Bezirksschule
1975 Branchenverzeichnis vom Jahr 1975
1976 Friedhofschulhaus
1995 950-Jahr-Feier
1999 Rathausjubiläum
  Anfänge Staatlicher Organisation
  Rodung
9. Nov. 2004 Woher kommt der Name "Wettingen"
  Das eigentliche Dorf
  Die fünf Obrigkeiten
  Die vier Dörfer - das Dorf
  Gemeinwerk
  Mobilmachung
  Tägerhard
  Die Wettinger Steimer
  Abwasserreinigungsanlage
  Altersheim St. Bernhard
  Alterssiedlung Sulperg
  Ferienhaus Ftan
  Friedhof Brunnenwiese
  Furttalanschlusses
  Gluri-Suter-Haus
  Heilpädagogische Sonderschule
  Kabelfernsehen
  Kehrichtverbrennungsanlage
  Renovation des Klosters
  Sonntagsgottesdienste
  Verkehrsbetriebe
  Werkhilfsschule

Baugeschichte

Datum Ereignis
13. Aug. 1987 - 22. Apr. 2009 Feuerwehrmagazin Langäcker

Anderes

Namen einst und jetzt in Wettingen



Druck Version  PDF