Willkommen auf der Website der Gemeinde Wettingen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis

Reben

1653

Die Reben wurden als Erblehen oder häufiger als Mannlehen zur Bearbeitung ausgegeben. Das Urbar von 1653 lässt etwa zwölf Grossbauern erkennen; den übrigen wird die Arbeit in den Reben im Taglohn eine willkommene Verdienstmöglichkeit geboten haben. Dem Fusse des Rebbergs entlang zog sich die Kette der sieben stattlichen Trotten, die das Kloster hatte erbauen lassen.

zur Übersicht



Druck Version  PDF