Kopfzeile

Inhalt

Strassensperrung Aeschstrasse infolge Werkleitungs- und Strassensanierung

5. August 2020

Im betroffenen Strassenabschnitt Aeschstrasse zwischen den Liegenschaften Aeschstrasse 46 bis Aeschstrasse 56 werden die Werkleitungen der EWW AG (Elektro- und Wasserleitungen) erneuert. Im Anschluss erfolgt eine vollständige Belagsinstandstellung.

Die Bauarbeiten werden etappiert und beginnen ab Montag, 10. August 2020 mit den Vorarbeiten. Gute Witterungsverhältnisse vorausgesetzt, ist eine Bauzeit von rund 3 Monaten erforderlich, so dass die Strassensanierung bis Mitte Oktober 2020 abgeschlossen werden kann.

Während den Vorarbeiten vom 10. bis 24. August 2020 sind Zu- und Wegfahrten für Anstösser im betroffenen Strassenabschnitt mit geringen Behinderungen noch möglich. Mit Beginn der Hauptarbeiten ab 24. August 2020 ist auch die Zufahrt zu den Grundstücken innerhalb der Baubereichs nicht mehr möglich. Es ist eine Umleitung signalisiert. Für betroffene Anstösser stehen Ersatzparkplätze in naher Umgebung zur Verfügung. 

Für den Langsamverkehr (Fussgänger- und Radverkehr) wird während der gesamten Bauzeit ein minimaler Durchgang freigehalten.

Um die Einschränkungen möglichst gering zu halten, sind sämtliche mit den Bauarbeiten beauftragten Personen und Firmen für einen speditiven Arbeitsablauf bemüht. Für Anregungen, Probleme und Beanstandungen stehen Ihnen die zuständigen Personen im angefügten Dokument gerne zur Verfügung.

Für hoffen auf Ihr Verständnis zählen zu dürfen und danken für Ihre Nachsicht und Geduld.

Zugehörige Objekte

Name
2332_BaustellenInfo_02_Aeschstrasse_Baubeginn.pdf Download 0 2332_BaustellenInfo_02_Aeschstrasse_Baubeginn.pdf
Aeschstrasse_Umleitung.pdf Download 1 Aeschstrasse_Umleitung.pdf
  • print