Kopfzeile

Inhalt

Richtlinie zur Gestaltung und Einordnung von Solaranlagen

Die vorliegende Richtlinie des Gemeinderats Wettingen soll Hausbesitzerinnen und Hausbesitzern sowie Fachleuten aus Architektur und Ingenieurwesen als Leitfaden dienen. Sie zeigt die wesentlichen Anforderungen an eine genügende Integration von Solaranlagen und dient dem Gemeinderat als Grundlage für die Beurteilung von Bauvorhaben.

Bewilligung, Meldepflicht

Seit dem 1. Mai 2014 sind neue Solaranlagen melde- oder baubewilligungspflichtig. Die Unterscheidung wird anhand der nachfolgenden Punkte vorgenommen.
Solaranlagen sind meldepflichtig
  • wenn sie nicht auf einem Gebäude unter Denkmal- oder Substanzschutz oder in einer Zone mit erhöhten Anforderungen an das Orts- und Landschaftsbild, wie namentlich einer Dorf-, Altstadt-, Kern- oder Weilerzone, erstellt werden
  • die gestalterischen Vorgaben des Art. 32a Abs. 1 RPV erfüllen
Die gestalterischen Vorgaben sind:

Solaranlagen gelten als auf dem Dach genügend angepasst, wenn sie
  • die Dachfläche im rechten Winkel um höchstens 20 cm überragen;
  • von vorne und von oben gesehen nicht über die Dachfläche hinausragen;
  • nach dem Stand der Technik reflexionsarm ausgeführt sind; und
  • als kompakte Fläche zusammenhängen.
In Industrie-, Arbeits- und Gewerbezonen sind Solaranlagen auch bewilligungsfrei, aber trotzdem meldepflichtig, wenn sie die Dachfläche im rechten Winkel um mehr als 20 cm überragen.

In allen anderen Fällen sind die Solaranlagen baubewilligungspflichtig.

Baubewilligungsfreie Solaranlagen sind dem Gemeinderat wie folgt zu melden:

Das ausgedruckte Solarmeldeformular ist dem Gemeinderat zusammen mit einem Ansichtsplan, der die Platzierung der Solaranlage auf dem Dach zeigt ("kompakte Fläche"), und einem Schnitt mit Massangaben (Gesamtfläche; Grösse des Überragens der Dachfläche) einzureichen. Der Gemeinderat prüft, ob die geplante Anlage ohne Baubewilligung erstellt werden darf.

Weitere Informationen sowie das Formular zur Erfassung von Solaranlagen erhalten Sie bei der Abteilung Energie des Kantons Aargau.

Informationen

Datum
1. November 2014
Herausgeber
Gemeinderat Wettingen
Autor
Planpartner AG, Zürich

Dokumente

Name
Solaranlagen_Anordnungen_14252_05A_141113_Solar_Aktuell.pdf (PDF, 1.03 MB) Download 0 Solaranlagen_Anordnungen_14252_05A_141113_Solar_Aktuell.pdf

Zugehörige Objekte

  • print