Kopfzeile

Inhalt

Industriekulturpfad

Der Industriekulturpfad Limmat-Wasserschloss ist ein Wanderweg, der die dichte Industrielandschaft im aargauischen Limmattal und im Raum Wasserschloss erschliesst. Bei industriegeschichtlichen Bauten stehen Tafeln, die Informationen zur Geschichte, Bedeutung und heutigen Nutzung der Anlagen enthalten. Beim Historischen Museum in Baden ist ein Wanderführer mit allen Wegstrecken und Objekten erhältlich.
Der Industriekulturpfad im Raume Wettingen-Neuenhof wurde im Jahre 1995 mit 8 beschilderten Objekten zur Industriegeschichte eröffnet. Er zeigt die Entwicklung der Baumwollspinnerei, der Eisenbahn, des Kraftwerkbaus und des Schlachthofs.

Der Industriekulturpfad verläuft in weiten Strecken zum 1991 eingerichteten Kulturweg Baden-Wettingen-Neuenhof.

Er führt weit Limmat abwärts, entlang der Firma ABB (früher Brown Boveri und Company) bis zum Wasserschloss in der Gegend von Gebenstorf-Turgi-Windisch.
  • print