Kopfzeile

Inhalt

Wohnformen

Altersgerechtes Bauen

Die Anforderungen an altersgerechte Wohnungen sind vielschichtig und können nicht mit einem idealen Wohnungstyp oder einem idealen Ausbaustandard abgedeckt werden. Bei der Planung der Wohnungen sind s…

Die Anforderungen an altersgerechte Wohnungen sind vielschichtig und können nicht mit einem idealen Wohnungstyp oder einem idealen Ausbaustandard abgedeckt werden. Bei der Planung der Wohnungen sind somit verschiedene Kriterien zu berücksichtigen. Die Age Stiftung fördert die Breite des Wohnens im Alter und unterstützt in der deutschsprachigen Schweiz mit Informationen, finanziellen Beiträgen und Kooperationen die Bestrebungen rund um das altersgerechte Bauen. Wir empfehlen bei der Planung die wichtigsten Grundsätze der Age Stiftung zu berücksichtigen.

Hindernisfreies Bauen

Der Geltungsbereich für das hindernisfreie Bauen wird durch die Gesetzgebung festgelegt. Das Behindertengleichstellungsgesetz BehiG legt die Rahmenbedingungen fest, das Baugesetz BauG und die Bauveror…

Der Geltungsbereich für das hindernisfreie Bauen wird durch die Gesetzgebung festgelegt. Das Behindertengleichstellungsgesetz BehiG legt die Rahmenbedingungen fest, das Baugesetz BauG und die Bauverordnung BauV präzisieren und erweitern den Geltungsbereich für den Kanton Aargau.

Der Verein procap gilt als kompetente Anlauf- und Auskunftsstelle für hindernisfreies Bauen und Wohnen.

  • print