Willkommen auf der Website der Gemeinde Wettingen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

Baubewilligungsverfahren

Zuständiges Amt: Bauverwaltung und Planung

Wir beraten Sie bei der Einreichung eines Baugesuches und wickeln das gesamte Baubewilligungsverfahren von der Abgabe der Gesuchsformulare bis zur Antragstellung an den Gemeinderat ab. Während der Bauausführung sind wir zuständig für die Kontrollen von baupolizeilichen Auflagen und Abnahmen.

1. Wann braucht es eine Bewilligung?

Detaillierte Ausführungen über die Baubewilligungspflicht sind im Paragraph 59 des kantonalen Baugesetzes (BauG) festgehalten. Bauten und Anlagen die keiner Bewilligung bedürfen regelt der Paragraph 30 der Allgemeinen Verordnung zum Baugesetz (AbauV). Selbstverständlich erhalten Sie dazu auch Auskünfte von der Bau- und Planungsabteilung.

2. Welche Unterlagen sind einzureichen?

Unterlagen (in der Regel 3-fach) Bezugsort
Baugesuchsmappe Baugesuchsformular kommunal
Grundbuchauszug Grundbuchamt Bezirk Baden, Bahnhofstrasse 40, 5400 Baden
Situationsplan 1:500 (Katasterplan) Steinmann Ingenieure und Planer AG, Baden
Plangrundlagen (Grundriss, Fassaden, Schnitte) mind. Mst.1:100 Architekt

Je nach Bauvorhaben sind weitere Unterlagen wie Kanalisationsplan, Energienachweis, Schutzraumgesuch etc. erforderlich. Nähere Angaben können aus der Baugesuchsmappe entnommen werden.

3. Wie kann das Baubewilligungsverfahren beschleunigt werden?

 

 

  • Unterlagen vollständig einreichen
  • Bei Kleingesuchen Planunterlagen von sämtlichen angrenzenden Nachbarn unterschreiben lassen.
  • Grössere Gesuch vor Einreichung des Baugesuches mit der Bau- und Planungsabteilung vorbesprechen.

4. Beratung, Anfragen, Vorentscheide, Bagatellgesuche

 

Bei Unsicherheiten und vorhersehbaren Problemen ist es ratsam, sich vor Einreichung eines vollständigen Baugesuches bei der Bau- und Planungsabteilung beraten zu lassen. Falls Zweifel an der Bewilligungsfähigkeit aufkommen, ist es vorteilhafter, vorerst eine behördenverbindliche Anfrage einzureichen.

5. Wie wird über die Baugesuche entschieden?

Die bei der Bau- und Planungsabteilung eingereichten Gesuche werden in formeller und materieller Hinsicht auf Vollständigkeit geprüft. Bei Einreichung des Gesuches bis Donnerstagabend wird dieses in der Regel am darauffolgenden Donnerstag im amtlichen Publikationsorgan publiziert. Während der kommenden 30 Tage liegt das Gesuch öffentlich auf. In diesem Zeitraum können Betroffene in begründeten Fällen gegen das Baugesuch Einsprache erheben. Nach Zustellung allfälliger Einsprachen an die Bauherrschaft wird in der Regbel eine Einigungsverhandlung durchgeführt. Je nach Art und Besonderheit des Gesuches ist allenfalls eine Zustimmung von kantonalen oder eidgenössischen Amtstellen sowie eine Stellungnahme des Ortsplaners oder Ortsbildkommission notwendig. Nach Vorliegen aller notwendigen Genehmigungen und Stellungnahmen entscheidet der Gemeinderat auf Antrag der Baukommission über das Gesuch.


Online-Dienste

Name Bestellen Laden
Baugesetz Kanton (BauG)   Link
Baugesuchsformular kantonal Link
Baugesuchsformular kommunal   (pdf, 1457.5 kB)
Bauverordnung (BAUV)   Link
Begleitinformationen zum Baugesuch   (pdf, 2336.1 kB)
Brandschutzgesuch AGV Link


Publikationen

Name Laden
Energieleitbild der Gemeinde Wettingen (pdf, 91.3 kB)
Erdbebengerechte Neubauten in der Schweiz (pdf, 340.3 kB)
Erdbebenrisiko in der Schweiz (pdf, 841.0 kB)
Ist unser Haus erdbebensicher? (pdf, 456.2 kB)
Merkblätter 1-3 zur Baubewilligung MERKBLATT_1_Beilage_zur_Baubewilligung.pdf (pdf, 65.0 kB)
MERKBLATT_Baubew_2_aktuell.pdf (pdf, 56.7 kB)
MERKBLATT_3_Beilage_zur_Baubewilligung.pdf (pdf, 56.7 kB)
Merkblatt Einfriedigungen, Bepflanzungen (pdf, 45.9 kB)
Normblatt Technische Ausführungsbestimmungen (pdf, 104.8 kB)
Städtebauliches Leitbild - Grundlagen (pdf, 7330.3 kB)
Vollzugsrichtlinie zur Aussenwerbung (pdf, 1150.4 kB)
Wettbewerb tägi - Bericht des Preisgerichts (Jurybericht) (pdf, 11648.9 kB)


zur Übersicht



Druck Version  PDF