Kopfzeile

Inhalt

Ausweise

Die Einwohnerdienste stehen Ihnen für Fragen zu diversen Schweizer Ausweisen gerne zur Verfügung.

Führerausweise und Lernfahrausweise

Das Formular zur Beantragung eines Lern- oder Führerausweises kann bei den Einwohnerdiensten bezogen oder mittels untentstehendem Link heruntergeladen werden. Wir bitten Sie das Formular vollständi…

Das Formular zur Beantragung eines Lern- oder Führerausweises kann bei den Einwohnerdiensten bezogen oder mittels untentstehendem Link heruntergeladen werden.

Wir bitten Sie das Formular vollständig auszufüllen (inkl. Sehtest) und mit den notwendigen Unterlagen für die Personalienbescheinigung persönlich am Schalter der Einwohnerkontrolle vorzusprechen.

Sie können das Gesuchsformular mit den Beilagen aber auch persönlich beim Strassenverkehrsamt abgeben. Dazu benötigen Sie zusätzlich eine aktuelle Hauptwohnsitzbescheinigung (erhältlich bei den Einwohnerdiensten).

Identitätskarte

Benötigen Sie eine neue Identitätskarte (ID) ? Kommen Sie bitte persönlich ins Rathaus, damit Sie das Antragsformular unterzeichnen können (Minderjährige benötigen zusätzlich die Unterschrift der erzi…

Benötigen Sie eine neue Identitätskarte (ID) ? Kommen Sie bitte persönlich ins Rathaus, damit Sie das Antragsformular unterzeichnen können (Minderjährige benötigen zusätzlich die Unterschrift der erziehungsberechtigten Person). Bringen Sie bitte ein aktuelles Passfoto (nicht älter als 1 Jahr) und den zu ersetzenden Ausweis mit. Es besteht die Möglichkeit das Foto bei den Einwohnerdiensten erstellen zu lassen (Gebühr: CHF 5.00).
Falls Sie die Identitätskarte oder den Reisepass verloren haben oder diese gestohlen wurden, benötigen Sie ausserdem einen Verlustschein einer schweizerischen Polizeistelle.

Der Antrag für den Reisepass kann nicht mehr bei der Wohnsitzgemeinde gestellt werden sondern muss beim Pass- und Patentamt in Aarau erfolgen.
Bitte beachten Sie, dass auch die Ausstellung der kostengünstigen Kombi-Variante (Pass und Identitätskarte gleichzeitig) nur beim Erfassungszentrum beantragt werden kann. Weitere Informationen über Reisepass und Identitätskarte sowie die aktuellen Preise erfahren Sie unter:  www.schweizerpass.ch

Bilder von Reisepass und Identitätskarte

Passausstellung

Pass 10 sowie Kombiangebot (Pass10 und Identitätskarte) Der Pass 10 bzw. das Kombiangebot (Pass 10 und Identitätskarte) ist bei der zuständigen ausstellenden Behörde (Passamt Aarau) zu beantragen (…
Pass 10 sowie Kombiangebot (Pass10 und Identitätskarte)

Der Pass 10 bzw. das Kombiangebot (Pass 10 und Identitätskarte) ist bei der zuständigen ausstellenden Behörde (Passamt Aarau) zu beantragen (via Internet oder telefonisch).
Weitere Informationen erhalten Sie mit dem Merkblatt oder unter:

www.schweizerpass.ch
oder
Tel. 062 835 19 28

Bei der persönlichen Vorsprache (nach erfolgter Terminvereinbarung) ist der zu ersetzende Ausweis (Pass/Identitätskarte) vorzulegen. Der Verlust eines Ausweises ist bei einer schweizerischen Polizeistelle zu melden (Verlustanzeige muss bei der persönlichen Vorsprache vorgelegt werden). Kinder, Jugendliche unter 18 Jahren und Bevormundete sind durch die sorgeberechtigte Person resp. gesetzliche Vertretung (Vormund) zu begleiten, welche sich auch ausweisen muss (die bei der Beantragung erhaltene Einwilligungserklärung muss vollständig ausgefüllt und unterzeichnet vorgelegt werden).

Anschliessend wird die Identität geprüft und die für die Ausstellung des neuen Ausweises notwendigen bio-metrischen Daten erfasst (Gesichtsbild, Fingerabdrücke, Unterschrift). Möchten Sie trotzdem ein eigenes Foto verwenden, muss dies den bundesrechtlichen Anforderungen entsprechen und in digitaler Form beigebracht werden (USB-Stick, gängiges Betriebssystem, in einem separaten Ordner und in genügender Auflösung). Erfüllt das mitgebrachte Foto die Anforderungen nicht, wird durch das Passamt vor Ort ein normenkonformes Foto erstellt. Die Gebühr kann bei einem mitgebrachten Foto aufgrund von Bundesvorgaben nicht reduziert werden.

Die Gebühr für den Ausweis ist direkt beim Passamt zu bezahlen (Barzahlung, Maestro, Postcard).

Die Frist für die Zustellung des Ausweises beträgt in der Regel 10 Arbeitstage ab Genehmigung des Antrages durch die zuständige Behörde. Der Ausweis wird direkt von der Produktionsstelle mit eingeschriebener Post an die vereinbarte Adresse zugestellt.
Bild eines Passes
  • print