Kopfzeile

Inhalt

Entschädigungen für Dienstleistungen

30. Dez. 1855
Bescheiden waren damals die Entschädigungen für Dienstleistungen. In der Sitzung vom 31. Dezember 1855 wurde unter anderem protokolliert:
'Zum Schulhausreinigen und Öfen heizen wurde für das Jahr 1856 ernannt: der bisherige Kastor Merkli, alt Lehrer, mit einer Besoldung von Fr. 20.-, samt Benützung der Asche und Güllenloch'.
  • print