Kopfzeile

Inhalt

Bussenverfügungen

29. Juli 1868
Bussenverfügung vom 30. Juli 1868:
'Gemeindeförster Meier verzeigt Unterlehrer J. Leopold Egloff, derselbe habe im Innern Birch 14 Stück Waldpflänzlinge gefrevelt. Egloff bestreitet dies, gibt aber zu, dass er im Birch Pflänzlinge behändigt habe, welche aber schon ausgegraben herumlagen. Der Förster widerspricht dieser Angabe. Es wird beschlossen, eine Abordnung des Gemeinderates hinzusenden zur Beaugenscheinigung dieser Pflänzlinge.
  • print