Kopfzeile

Inhalt

Brand vom 21. Januar 1806

20. Jan. 1806
Am 21. Januar 1806 brach um 5.30 Uhr im Hause Jakob Merkli Feuer aus, griff rasend um sich und äscherte in wenigen Stunden noch 3 weitere Häuser ein. Es lag Brandstitung vor. 6 Haushaltungen mit 40 Personen wurden obdachlos. Frau Merkli kam mit dem Kind in den Flammen ums Leben. Durch Liebesgaben zeichnete sich besonders die Nachbargemeinde Otelfingen aus. Kurz nach dem Brand erhielten die Geschädigten 171 grosse und kleine Kleidungsstücke, Frucht, dürres Obst und Kartoffeln, 79 Wellen Stroh, 1 Fuder Heu, 60 Pfund Salz usw.
  • print